PornMe im ausführlichen Test

Ich bin begeistert. Die Seite www.PornMe.de öffnet dem User eine Welt voller tausender Amateure, Videos und Live-Cams.

PornMe seriös

Kostenlose Vorschau.

Und nicht nur das, du selbst hast die Möglichkeit interaktiv beim Pornodreh mitzuwirken und dabei auch noch Credits zu verdienen. Wie das funktioniert? – Dazu später mehr.

Als erstes widmen wir uns der Anmeldung, welche kostenlos ist.

Da wir natürlich auch die Bezahldienste in Anspruch nehmen möchten, laden wir unser Konto mit den sogenannten Credits auf.

Folgende Bezahlmöglichkeiten gibt es dabei auf PornMe.de.

Bezahlmöglichkeiten pornme

Bezahlmöglichkeiten auf PornMe

Wir entscheiden uns für die “Sofort-Überweisung” mittels Bankdaten und werden kurz darauf weitergeleitet zu den “Credit-Paketen”:

Credits pornme

Kosten der Credits auf PornMe

In diesem Fall entsprechen 100 Credits 1,00€.

Nun geht es darum heraus zu finden, wieviel ich denn nun für eine Minute eines Amateur-Videos zahlen muss. Hierzu klicke ich wahllos 2 Videos an und rechne mir aus das eine Minute knapp 100 Credits, also 1,00€ kostet. Das ist für ein HD-Amateur-Porno ein angemessener Preis. Doch es kommt noch besser.

Aktiv mitwirken bei PornMe

Pornme Erfahrung

Kostenlose Vorschau.

Bei einem der Amateur-Videos bekommt man die Möglichkeit selbst eine Videobeschreibung zu erstellen, welche vom Kundendienst geprüft wird.

Sollte diese den Richtlinien entsprechen, bekommt man (zumindest in diesem Fall) 50% vom Kaufpreis zurückerstattet. Klasse PornMe.de, das ist eine super Innovation, welche perfekten Content garantiert. Weiter so!

Trinkgeld für die Damen

Im rechten Bildausschnitt bekommt man die Möglichkeit, Damen die gerade Online sind persönlich anzusprechen (20 Credits/Nachricht) und sogar mit einem Trinkgeld zu belohnen. Soetwas kann eine angenehme Stimmung aufbauen, ich bin abermals begeistert.

Webcamgirls pornme

Webcamgirls auf PornMe

Die Damen hinter den Livecams sehen vielversprechend aus und machen Lust auf mehr.

Die Preise bei den LiveCams variieren von 100-300 Credits/Minute. Desweiteren gibt es einen Privatmodus, bei welchem die Preise zwischen 150-400 Credits/Minute liegen.

Drehbuchautor werden mit PornMe

Kommen wir nun zu einem, zumindest für mich, äußerst interessanten und innovativen Feature dieser bisher großartig wirkenden Amateur-Seite. Jeder User bekommt die Möglichkeit selbst ein Drehbuch zu schreiben, und dieses den Amateuren anzubieten. Um hier einen Anreiz zu schaffen, macht der Drehbuchautor dem Amateur ein Creditangebot (3.000 – 100.000 Credits).

Nimmt der Amateur dieses Angebot an und setzt das Drehbuch in die Tat um, bekommt der Drehbuchautor satte 10% vom Creditumsatz des Videos ab. Einfach großartig!

Alles in allem überzeugt diese Amateur- und Livecamseite mit tollen Ideen, authentischen Amateuren und brancheüblichen Preisen. Eine Seite, welche mich aufjedenfall als Stammkunden gewonnen hat. Daumen Hoch!

Jetzt kostenlos Anmelden